wadlbeisser
auf eine kleine Brotzeit zwischendurch
Trachtler-Nachwuchs
Trachtler-Nachwuchs auf dem Gaufest in Rottach-Egern
Blumenschmuck
Schalkfrau mit dekorativem Nelkenschmuck
Durchblick
die entlang der Seepromenade in Rottach-Egern am Tegernsee aufgestellten Glasstelen des Künstlers Stefan Szczesny geben interessante Durchblicke frei.

Goaßlschnalzer
Die Hohe Kunst des Goaßlschmalzens hier auf dem Rottacher-Seefest vor Gästen des Seehotels Überfahrt in Rottach-Egern.
Goaßlschnalzer
Auf dem Seefest in Rottach-Egern traten die Goaßlschnalzer auf. Einer der Höhepunkte, der alle Gäste begeisterte.
Schattenfigur
Die Seepromenade in Rottach-Egern hat sich in eine spektakuläre Kunstmeile verwandelt. 24 schwarze Schattenfiguren des Künstlers Stefan Szczesny verschmelzen mit der Natur.
MTB Festival Tegernseer Tal
Startvorbereitungen zum MTB-Festival Tegernseer Tal 2008 in Rottach-Egern. 4 unterschiedliche Schwierigkeitsgrade konnten als Streckenführung gewählt werden.

Faehrhuette
Die Fährhütte am Ringsee ist längst kein Geheimtipp mehr. Hier kann der Gast in lauschiger Umgebung, am Wasser sitzend, Sterneküche genießen.
Seehotel Ueberfahrt
Ein 5-Sterne-Hotel in einer 5-Sterne-Lage und einem 5-Sterne-Blick im Malerwinkel in Rottach-Egern am Tegernsee
Seehotel Ueberfahrt
Das Seehotel Überfahrt ist Mitglied in der exklusiven Hotel-Vereinigung ”Leading Hotels of the World. Luxuriöse Atmosphäre umgibt den Gast in allen Bereichen.
Parkhotel Egerner Hoefe
Das Parkhotel Egener Höfe am Tegernsee des Klaus Oechsner Graf von Moltke, hier mit einer Schattenfigur des Künstlers Stefan Szczesny

Egerner Alm
Die romantische Alm, am Fuße des Wallbergs gelegen, ist Teil des Parkhotels ”Egerner Höfe”. Hinzugekommen sind seit kurzem die Höfe ”Catherina” und ”Valentina”.
Traumzeit
unter blühenden Bäumen kann man in Rottach-Egern die Seele baumeln lassen.
Aprilwetter
Über Nacht ist wieder Schnee gefallen und zuckert die Landschaft rund um den Tegernsee in puderiges Weiss.
Ostern am Tegernsee
winterliche Ostergrüsse aus Rottach-Egern

Jahreszeiten
Der Malerwinkel will zu jeder Jahreszeit nur eines,...gefallen. Von jedem Wetter nimmt er nur die schönste Seite und gleicht Gefühlsschwankungen so magisch aus.
Primeln
Es ist Primelzeit im Tegernseer Tal. Auch von diesem Überseekoffer wird signalisiert: holt mit uns den Frühling ins Haus!
Enterrottach
In den frühen Morgenstunden ist auf dem Weg nach Enterrottach das richtige Licht. Die von der Sonne angestrahlte Hütte hebt sich vom schattigen Gegenhang ab.
Moni Alm
nicht die Moni Alm selbst, sondern der Ausblick von der Terrasse sind zu sehen; ein lohnenswertes Ziel.

Antonius Kapelle
Im Suttengebiet, links neben der Moni-Alm, liegt diese kleine Kapelle. Wie hoch der Schnee auch liegt, ein schmaler Weg ist immer freigeschaufelt und eröffnet die Möglichkeit zur Andacht.
Die Egerner
Anlässlich der Wintersonnenwende wird "die Egerner" geläutet. Nach der längsten Nacht des Jahres erreicht die Sonne um 7.08 Uhr MEZ ihren tiefsten Stand.
Wintertag
Knackige Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit zaubern den Rauhreif auf die Bäume
Rottach-Egern
von der Point in Tegernsee führt der Blick über die Egerner Bucht auf das verschneite Rottach-Egern mit Wallberg und Setzberg

Seestrasse
Stimmungsvolle Spaziergänge vor traumhafter Kulisse werden von vielen Urlaubern geschätzt.
Kramerladl
früher hätte man gesagt ein ”Kolonialwarengeschäft”, heute ist es ein liebenswertes Kramerladl am Ende der Seestraße
Dependance Haus Beer
von Verkehr umgeben, steht dieses Schmuckstück an der Egerner Bucht in Rottach-Egern.
Haflinger
liebevoll geschmückt mit geflochtenem Schweif wartet der Haflinger geduldig auf die Abfahrt des Festzuges.

Brauhaus Tegernsee
Der große Fasswagen vom Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee
Bierfass
ein Relikt aus alten Tagen ist das große Fass des Herzoglichen Brauhauses Tegernsee

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung