Gebirgsschützenkompanie Tegernsee

Vom 13.-16. September 2007 feierte die Gebirgsschützenkompanie Tegernsee ihr Wiedergründungsfest. Es spielten die Blaskapelle der Gebirgsschützenkompanie Partenkirchen, die Original Tiroler Kaiserjägermusik und die Musikkapelle der Gebirgsschützenkompanie Tegernsee. Am Sonntag wurde ein  Feldgottesdienst auf der Point gefeiert. Wiedergründung erklären die Gebirgsschützen wie folgt:Die Geschichte der Tegernseer Gebirgsschützen reicht bis ins 15. und 16. Jahrhundert zurück als Bayerns Kurfürst Maximilian I. die Verteidigung des Landes den „Landfahnen“ übertrug. In den Jahren 1595 – 1615 hatte er sein „Landesdefensionswerk“ aufgebaut, um die Wehrhaftigkeit seines Landvolkes zu verbessern. Der Kurfürst gründete auch 1805 das „Corps Bayerischer Gebirgsschützen“ zur Verteidigung der bayerischen Grenze gegen Tirol.Die offizielle Gründung der „Gebirgsschützen-Companie Tegernsee“ war 1848.  Sie erfolgte auf Grund des Aufrufs von König Maximilian II. in einer Zeit der Unruhe und der Gefahr für das Königshaus und die öffentliche Ordnung.Mit der Errichtung des Deutschen Reiches und der Angleichung des bayerischen Heeres an die preußische Armee wurden die Gebirgsschützen Companien nicht mehr gebraucht und so 1869 aufgelöst.1907 – zwei Jahre nach der Einweihungsfeier des Oberländer Denkmals in Waakirchen zum Gedenken an die Sendlinger Mordweihnacht 1705 – wurde die Gebirgsschützen-Companie Tegernsee wieder gegründet. 

Als Fo­to­graf sehe ich die be­son­de­ren, ein­ma­li­gen Mo­men­te einer Hochzeit im Stan­des­amt, in der Kir­che, bei der freien Trauung, auf dem Emp­fang, auf der anschließenden Hoch­zeits­fei­er und hal­te die­se als "Hig­hend Me­mo­ries" im Bild fest. Besonders innige Moments als Hochzeitsfotograf darf ich immer wieder am Tegernsee, Schliersee und Achensee erleben. Brautpaare kommen aus allen Regionen Deutschlands, Europas, ja der Welt in unsere Region, um das besondere Flair zu erleben und zu genießen. Besucher und Hochzeitsgäste sind begeistert von der Natur und der Gastfreundschaft, die ihnen entgegen gebracht wird. Die Erlebnisse auf Hochzeiten und Events als Fotograf im Bild festhalten zu dürfen, erfreut mich auf jeder Veranstaltung aufs Neue.