Hochzeitsfotograf Wendelstein

Dem Himmel so nah: Eine Hochzeit auf dem Wendelstein

Auch als Hochzeitsfotograf hat man so seine Vorlieben. Man wünscht sich ein tolles Hochzeitspärchen, das sich für ein Leben zu zweit entschieden hat. Man hofft auf eine unverkrampfte, fröhliche Hochzeitsgesellschaft, die man als Fotograf bei der Hochzeit begleiten darf. Und man blickt mit Spannung darauf, welche Hochzeitslocation das Paar für den Tag in Weiß ausgewählt hat – wird es eine Traumlocation sein, die mir als Hochzeitsfotograf eine wunderschöne Kulisse für mein Shooting bietet?

hochzetsfotograf-wendelstein

Die Hochzeit von Nadine und Michael sollte für mich vor dem Hintergrund dieser Gedanken ein echter Sechser im Lotto werden. Ich war gleich angetan von den beiden, deren Gefühle füreinander so strahlten, dass sie einen unwillkürlich in ihren Bann zogen. Auch die kleine, ausgewählte Gästeschar spiegelte dies wider: Sie alle waren mit Feuer und Flamme dabei, als das Paar sich auf dem Wendelstein bei Bayrischzell das Ja-Wort gab. Mit seinen über 1.800 Metern der überragende Berg des gleichnamigen Gebirgsmassivs – und der Clou: Das Standesamt Bayrischzell hat den Wert der Location für Brautpaare erkannt und in luftiger Höhe eine Zweigstelle des Standesamtes eingerichtet!

Hoch auf den Berg ging es mit der Seilbahn. Schon allein das ein Erlebnis für sich. Da ich ein Geschenk der Brautgeschwister war, fuhr ich in einer getrennten Gondel hoch hinaus – und hatte so meinen ganz persönlichen, fast himmlischen Moment, als die Gondel die Wolkendecke durchbrach, und die Sicht plötzlich für einen atemberaubenden Blick auf die deutsch-österreichische Alpenkette frei wurde. Ich ahnte bereits, dass ich mit Blick auf die Kulisse für das heutige Hochzeitsshooting den Joker gezogen hatte.

Und so fügten sich dann auch alle Puzzleteile zusammen, die man sich als Hochzeitsfotograf wünscht: die Sonne warf ein atmosphärisches Berglicht auf uns, der Wendelstein machte seiner Inversionswetterlage alle Ehre und schenkte uns auch im Winter frühlingshafte Temperaturen, und Brautpaar und Gäste strahlten um die Wette. Wer möchte da nicht Hochzeitsfotograf sein und dies in einmaligen Bildern festhalten? In solchen Momenten liebe ich meinen Beruf noch einmal mehr und danke Nadine und Micha und vor allem auch ihren Geschwistern dafür, dass ich der auserwählte Fotograf für diese wunderbare Hochzeit auf dem Wendelstein sein durfte. – Bitte mehr davon!

Es grüßt Euch herzlich
Euer Hochzeitsfotograf
Rolf Kaul

Als Fo­to­graf sehe ich die be­son­de­ren, ein­ma­li­gen Mo­men­te einer Hochzeit im Stan­des­amt, in der Kir­che, bei der freien Trauung, auf dem Emp­fang, auf der anschließenden Hoch­zeits­fei­er und hal­te die­se als "Hig­hend Me­mo­ries" im Bild fest. Besonders innige Moments als Hochzeitsfotograf darf ich immer wieder am Tegernsee, Schliersee und Achensee erleben. Brautpaare kommen aus allen Regionen Deutschlands, Europas, ja der Welt in unsere Region, um das besondere Flair zu erleben und zu genießen. Besucher und Hochzeitsgäste sind begeistert von der Natur und der Gastfreundschaft, die ihnen entgegen gebracht wird. Die Erlebnisse auf Hochzeiten und Events als Fotograf im Bild festhalten zu dürfen, erfreut mich auf jeder Veranstaltung aufs Neue.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung